2.Halbjahr2021 abgesagt - sKERH-WW

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Veranstaltungen > Rückblick / Bilderarchiv
Unsere erste Veranstaltung in diesem Jahr bieten wir Ihnen als „Freiluftveranstaltung“ am  Fr.  06.08.2021, 10:00 Uhr, als Familientag mit Frühstück im Wildpark Bad Marienberg an.
Wir möchten zusammen mit Ihnen und Ihren Lieben schöne Stunden im dortigen Wildpark verbringen.
Der Wildpark ist ganzjährig, vom Tagesanbruch bis zur Dämmerung, bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit, geöffnet.
Ein Besuch des Wildparkes lohnt sich immer.
  
Ein 4 km langer, rollstuhlgeeigneter Rundweg führt durch das reizvolle Wald- und Wiesengelände des Wildparks.
Lassen Sie uns „auf die Pirsch gehen“, lauschen wir dem Wild in seiner natürlichen Umgebung. Beobachten Sie das Treiben der Wildschweine, das Zusammenleben von Rot- und Damwild, Wisenten, Lamas, Zebus, Hochlandrindern, Fasanen und Pfauen. Genießen Sie die Ruhe und Beschaulichkeit.
Und wer gerne Tiere füttert, kommt auch auf seine Kosten, denn auf dem gesamten Tierparkgelände kann man sich aus Futterautomaten bedienen.

Auf dem großen Kinderspielplatz im Wildpark können Ihre Kleinen großen Spaß haben.
Ein
Abenteuerspielplatz mit Autobahn, Karussell, Pferde- und Ponyreiten und ein neu eingerichteter Streichelzoo lassen keine Langeweile aufkommen.
Tische und Bänke aus Baumstämmen laden hier auch zum Picknicken und gemütlichem Beisammensein ein.
Der Streichelzoo beherbergt Hasen und Ziegen und ist besonders für Kinder ein aufregendes Erlebnis.
Hier ist jede Menge Spaß für Jung und Alt garantiert!

Ein besonderes Erlebnis ist sicherlich auch ein Besuch in der angrenzenden Greifvogelschutzstation, wo Adler, Bussarde und Falken ihr Können in regelmäßigen Flugvorführungen präsentieren.

Am Rande des Wildparks hat man vom Hedwigsturm , ein 17,3 Meter hoher sechseckiger Aussichtsturm, einen phantastischen Fernblick in den Westerwald, das Siebengebirge, den Taunus und die Eifel.
 
Ein Besuch im angrenzenden Kletterwald ist sicherlich auch ein Erlebnis.
Hier geht es in luftiger Höhe durch die Baumwipfel, auf 12 Kletter-Parcours,  Abenteuer für Jung und Alt

Im angrenzenden Wald kann man die Wolfsteine, eine beeindruckende Basaltformation, bestaunen.
 
Mehrere Gastronomiebetriebe laden zum Rasten ein.
 
Alle aufgeführten Attraktionen im Wildpark Bad Marienberg werden Sie sicherlich nicht an einem Ausflugstag besuchen können oder wollen.
Aber, wem der erste Besuch gefallen hat, der kommt garantiert noch einmal wieder!
 
Zur Organisation unseres Besuchs:
Wir treffen uns um 10:00 Uhr auf dem großen Spielplatz (zwei Minuten Fußweg vom großen Parkplatz entfernt). An den rustikalen Tischen und Bänken aus Baumstämmen laden wir Sie sehr gerne, wenn Sie es möchten, zum Picknicken ein, zu einem gemütlichen Beisammensein, mit einem rustikalen Frühstück, mit Kaffee und allem was dazugehört.
 
Nach einer Stunde schlemmen und reden, erobern Sie alleine, im Familienrahmen, in kleinen Gruppen oder zusammen mit dem einen oder anderen Vorstandsmitglied den Wildpark Bad Marienberg.
 
Wenn Sie es möchten, treffen wir uns um 15:00 Uhr auf dem Spielplatz wieder  und genießen dort zusammen ein leckeres Eis.

Der schöne Tag  im Wildpark Bad Marienberg endet für Sie dann, wenn Sie nach Hause fahren wollen.

Die Kosten sind überschaubar, denn der Eintritt in den Wildpark ist kostenfrei, zum Frühstück und Eis laden wir Sie sehr gerne ein.
 
Damit wir alles gut organisieren können, bitten wir um Ihre Anmeldung bis spätestens 18. Juli 2021 (siehe beiliegendes Anmeldeformular).
 
Eine weitere schöne Veranstaltung bieten wir Ihnen im September 2021 an, denn unsere sKERH WW wird 25 Jahre alt!
Die nächste Veranstaltung wollen wir anlässlich des 25-jährigen Bestehens der sKERH WW am 10. September 2021 durchführen.
Wir laden Sie recht herzlich ein zu einer Mitgliederversammlung mit Jubiläumsveranstaltung - 25 Jahre sKERH WW - in das Cafe B05 im Kunst und Kultur Naturzentrum - ehemaliges deutsch/amerikanisches Munitionsdepot - im Montabaur Stadtwald.
Interessante Persönlichkeiten/Gäste werden uns an diesem Tag durch ihre Teilnahme die Ehre geben.
Unser Bundesvorsitzender Oberstleutnant André Wüstner hat bereits seine Teilnahme an der Veranstaltung zugesagt.
Wie Sie sich ja vorstellen können, müssen in der Vorbereitung der Veranstaltung viele wichtige Dinge beachtet werden.
Unser Planungsteam kümmert sich um alles Organisatorische.
Damit diese besondere Veranstaltung auch ein Erfolg wird, brauchen wir aber etwas ganz Wichtiges, wir brauchen Sie dazu!
Eine Jubiläumsveranstaltung ohne eine große Anzahl eigener Mitglieder wäre doch wie eine aufwendig zubereitete Suppe ohne Salz.

Der
Zeitablauf der Veranstaltung wird folgendermaßen sein:
ab 12:00 Uhr ist der Vorstand zur Vorbereitung bereits vor Ort,

ab 14:00 Uhr Zulauf der Mitglieder und Gäste (Stehempfang mit Kaltgetränk,
in dieser Zeit kann man sich schon prima unterhalten),

ab 14:45 Uhr Einnahme der Plätze,

um 15:00 Uhr Beginn der Veranstaltung mit Begrüßungs- und Gastreden (Vorsitzender, BV, ggf. Bürgermeister/Landrat und
Kommandeur Sanitätsregiment 2, zeitlich eng begrenzt!),

danach „Smalltalk“ der Anwesenden, an „alte Bundeswehrzeiten erinnernd“ wird dazu eine Erbsensuppe aus der Feldküche gereicht,

das Programm wird musikalisch untermalt/begleitet (Unterstützung durch Herresmusikkorps Koblenz ist angefragt/Einsatz ist geplant),

Ende der Veranstaltung ist 16:45 Uhr
. 
Anfang August 2021 erhalten Sie die Einladung zur Mitgliederversammlung, mit Tagesordnung und Anmeldeformular.
Für unsere Vorbereitung wäre es bereits jetzt sehr hilfreich, wenn Sie mir vorab der Einladung zur Mitgliederversammlung schon mitteilen würden - telefonisch/per E-Mail/SMS oder Brief - mit wie vielen Personen Sie zu unserer Veranstaltung kommen möchten.
Für heute wünsche ich Ihnen und Ihren Lieben von Herzen in der „Noch-Coronazeit“ eine ausreichende Portion Zuversicht, vor allem aber wünsche ich Ihnen eine stabile Gesundheit und noch viele schöne Sommertage.
 
Der Vorstand freut sich darauf, Sie bei unseren Veranstaltungen be­grü­ßen zu können.
 Nun noch das wichtige Kleingedruckte: 
1. Sämtliche Unternehmungen der sKERH Westerwald sind private Veranstaltungen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Die sKERH Westerwald (oder ggf. der einladende Vorsitzende bzw. der ein­geteilte Tourenbegleiter), übernimmt keine Haftung bei Schäden, Verlusten, Unglücksfällen oder bei sonstigen Unre­gelmäßigkeiten. Mit der Teilnahme an den Veranstaltungen – insbesondere mit der schrift­lichen Anmeldung – erklären sich die Teilnehmer mit den Vereinbarungen ausdrücklich einverstanden.  
2. Wir weisen darauf hin, dass im Rahmen unserer Veranstaltungen Foto-/Ton- und Filmaufnahmen erfolgen können.
Diese Aufnahmen sind mit der bildlichen Darstellung von anwesenden Personen verbunden, wobei die Personenauswahl mehr oder weniger zufällig erfolgt.
Eine Darstellung der Bilder kann auf unserer Homepage, Printmedien und/oder Fotogalerie erfolgen.
3.Mit der Teilnahme an den Veranstaltungen, dem Betreten der Veranstaltungsräume erfolgt Ihre Einwilligung zur zeitlich und räumlich unbegrenzten und unentgeltlichen Veröffentlichung in unveränderter oder bearbeiteter Form, ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung durch Sie bedarf.
Sollten Sie im Einzelfall nicht mit Ihrer Veröffentlichung einverstanden sein, bitten wir um unmittelbare Mitteilung beim verantwortlichen Fotografen oder einem Vorstandsmitglied.
Name: ………………………………..                                                                    Datum ……………………….
 
Anmeldetermin bis spätestens 18. Juli 2021

Verbindliche Anmeldung zur „Freiluftveranstaltung“ am  Fr.,  06. August 2021,  10:00 Uhr,  Familientag mit Frühstück im Wildpark Bad Marienberg .

An o. a. Veranstaltung am 06. August 2021, nehme ich verbindlich mit insgesamt:______Person(en) teil.
Am rustikalen Frühstück nehmen insgesamt:______Person(en) teil.
Am Eisessen um 15:00 Uhr nehmen insgesamt:______Person(en) teil.
 
            Bei Anmeldung per E-Mail bitte auch alle Daten vollständig angeben     
Name                           Vorname               Straße                      Postleitzahl             Wohnort                                   
                                                                                                                                                      
__________________________________________________________­­­­­­­­­­­­­­­­­______________________________
__________________________________________________________­­­­­­­­­­­­­­­­­______________________________
__________________________________________________________­­­­­­­­­­­­­­­­­______________________________


________________________________________________________________________________________
 
meine Tel-Nr. _______________________    meine E-Mail: ________________________________
senden an:    Friedhelm Chmieleck  ± Im Gleichen 34     ±      56242 Selters
                     ±mobil: 0179 1240514                                                ÿ info.kerh-ww@web.de                                                                                                                      
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü