1.Halbjahr 2018 - sKERH-WW

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Veranstaltungen > Rückblick / Bilderarchiv
  Für das 1./Halbjahr 2018 laden wir zu folgenden Veranstaltungen ein:
 
- Donnerstag 15. Februar 2018
 
  Heringsessen in gemütlicher Runde,
 
  im Landgasthaus „Wirzenborner Liss“, Kapellenstr. 8, 56410 Montabaur, Beginn: 19:00 Uhr
  (wer keinen Fisch mag, sollte das bitte bei der Anmeldung angeben)
 
  Anmeldung bis 07.02.2018 bei Lothar Bentin, Tel.: 02602/3662 (es kann auch der AB genutzt werden)
 
- Dienstag 27.02. 2018
 
  Mitgliederversammlung mit Neuwahl des Vorstandes
 
  Die Tagesordnung und ein Wahlvorschlag des amtierenden Vorstandes sind dem Rund-
  schreiben beigefügt.
 
  Beginn 19:00 Uhr, Stadthallen Restaurant Gala, Rheinstr. 103, 56235 Ransbach-Baumbach
 
- Mittwoch 18.04. 2018
 
  Info-Veranstaltung zu Neuerungen in der Kranken- und Pflegeversicherung
 
  Zur Vereinfachung der Abrechnung von Krankenkosten haben Krankenkassen wie die Continentale  
  eine Abrechnungs-App eingeführt mit dem Ziel: Beschleunigung der Kostenerstattung und damit
  verbunden, Entfall der Portokosten.
  Information zur Pflegeversicherung: Zahlen, Daten, Fakten / Begutachtungsverfahren Pflegegrad /
  Leistungen aus der Pflegeversicherung.  
 
  Beginn 19:00 Uhr, Stadthallen Restaurant Gala, Rheinstr. 103, 56235 Ransbach-Baumbach
 
Eine Teilnehmermeldung unter der Tel.-Nr.: 02602/18744 würde die Vorbereitung erleichtern.
 
 
 
 
- Samstag 02.06.2018
 
  Besichtigung des Hohen Doms zu Limburg
 
  Weiter Informationen zu dieser Veranstaltung werden mit nächsten Rundschreiben, Ergebnis der
  Vorstandswahlen, übersendet.
 
  Bitte die Veranstaltung jetzt schon im Terminkalender vormerken.  
 
 
 
 
 
 
 
Mit kameradschaftlichen Grüßen
 
 
 
 
Jürgen Willershausen
Schriftführer
 
 
 
 

Wie Sie alle wissen sind schon wieder zwei Jahre Verbandsarbeit um und es stehen die Neuwahlen der Vorstände kurz bevor. Der Verband beweist jedes Jahr, dass er für seine Mitglieder, Aktive wie Ehemalige hervorragende Arbeit leistet und für uns alle wichtige Ziele erreicht und Verbesserungen in vielfältigen Bereichen erkämpft (z.B. Beihilfe, Besoldung, Artikelgesetz, etc.). Das ist nur durch eine starke Gemeinschaft möglich.
Darum bemühen auch wir uns mit unserer Arbeit für die Kameradschaft Westerwald. Wie Sie alle wissen, können die Kameradschaften und damit der Verband auf Dauer ihre erfolgreiche Arbeit für Sie nur sicher fortsetzen, wenn sich immer wieder Mitglieder bereit erklären, für eine gewisse Zeit im Verband mit Verantwortung zu übernehmen.   „Wir benötigen dazu Ihre Mitarbeit!“
Damit die ehrenamtliche Belastung der Vorstandsmitglieder in einem erträglichen Rahmen bleibt und die gewohnte Betreuung unserer Mitglieder im nahen Umkreis unserer Wohnorte auch in Zukunft gewährleistet ist, suchen wir dringend Mitglieder, die sich zur Mitarbeit z.B. als Beisitzer bereit erklären. Sollte eine Kameradschaft keinen arbeitsbereiten Vorstand mehr aufweisen können, droht die Schließung der selbständigen Kameradschaft. Unserer Mitglieder würden dann einer weiter entfernten Kameradschaft zugeordnet.
Wer sich von Ihnen angesprochen fühlt, melde sich per Mail unter der E-Mail Adresse
 info.kerh-ww@web.de, wir rufen zurück oder
unter 02623 / 9241135 (Siegbert Weiß) oder 02602 / 18744 (Jürgen Willershausen).
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Einladung zur Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen der ERH Westerwald
 
 27.02.2018, Stadthallen Restaurant Gala, 56235 Ransbach-Baumbach
 
Beginn: 19:00 Uhr
 
 
Tagesordnung:
 
1.       Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
2.       Bericht des Vorstandes
3.       Wahl eines Wahlleiters
4.       Berufung des Protokollführers durch den Wahlleiter
5.       Feststellung der Wahlberechtigten für die Wahl des Vorstandes
6.       Entlastung des Vorstandes
7.       Vorschlag und Abstimmung über die Durchführung der Wahl
8.       Wahlvorschläge
9.       Wahl des Vorstandes
10.  Wahl eines Delegierten zur Landesversammlung
11.  Bekanntgabe des Wahlergebnis
12.  Informationen zur aktuellen Verbandsarbeit durch SF a.D. Holger Wahl
13.  Schlusswort des neuen 1. Vorsitzenden
 
 
 
 
Der amtierende Vorstand hat zur Vorbereitung der Vorstandswahlen folgenden
Wahlvorschlag erarbeitet:
 
     Vorsitzender:  OTL a.D. Siegbert Weiß
                             
     Stellv. Vors.:    Hptm a.D. Leo Schröder
 
     Kassenverw.:  M d.Res. Lothar Bentin
 
     Schriftführer:   SFw a.D. Jürgen Willershausen
 
     Beisitzer:         OTL a.D. Günter Kastner
 
                               OF d.Res. Dirk Hummerich
 
                               SFw a.D. Jürgen Karwe
 
                               SFw a.D. Wolfgang Binder
                             
             OSF a.D. Rainer Ickenroth
Tagesausflug mit Rheinschifffahrt ab Königswinter, Mittagessen im Maritim und Fahrt mit der Zahnradbahn zum Drachenfels - 25. Mai 2018
Wenn Sie Lust auf Kultur, Genuß und Rheinromantik haben, dann sollten Sie sich für diesen Tag nichts anderes vornehmen.
Am Freitag 25.05.2018 treffen wir uns um 09:40 Uhr in Königswinter am Schiffsanleger in der Rheinallee Nr. 3, vor dem Maritim Hotel, Landebrücke Nr. 7, gegen 10.30 Uhr, lautet das Kommando "Leinen los!". ,,
Und schon geht es auf große Fahrt rheinaufwärts Richtung Remagen/Linz. Die Fahrtdauer beträgt ca. 2 Stunden.
Nach der schönen Rundfahrt auf dem Rhein folgt gegen 13.00 Uhr das Mittagessen im Maritim Hotel Königswinter. Das Maritim Hotel liegt direkt am Fuße des sagenumwobenen Drachenfelsens. Im wunderbaren Ambiente des Hotels werden Ihnen im Restaurant ihre ausgewählten Speisen stilvoll serviert.
 
Königswinterer Krüstchen  (Menü 1)
Großer Blattsalat mit weißem Balsamico Dressing
Bratkartoffel, gebackenes Schweineschnitzel
Champignonrahmsauce und Spiegelei         
oder
Gebratene Lachsschnitte   (Menü 2)
      mit Weißwein Sauce auf Zuckerschoten
                     und Salzkartoffeln
 
Gegen 14:00 Uhr machen wir uns auf den Weg zur Talstation der Drachenfelsbahn. Mit der Zahnradbahn fahren wir dann auf den 321 m hohen Drachenfels. Schon bei der Auffahrt ist die herrliche Aussicht über Königswinter gigantisch schön.
Der Drachenfels ist von etlichen Sagen umwoben. Auf halber Höhe des Berges soll in der Drachenhöhle ein Drachen gelebt haben, der von dem Held Siegfried getötet wurde.
Auf dem Drachenfels angekommen, genießt man einen eindrucksvollen Rundblick über den Rhein und das wunderschöne Siebengebirge.
Im Restaurant/Café Drachenfels können wir bei einem Tässchen Kaffee/ leckerem Kuchen diesen schönen Tag ausklingen lassen. Das Ende ihres schönen Ausfluges ins Siebengebirge bestimmen natürlich Sie. Die Drachenfelsbahn fährt alle ½ Stunde.
 
Treffpunkt:  am 25.05.2018 treffen wir uns um 09:40 Uhr in Königswinter am Schiffsanleger in der Rheinallee Nr. 3 Landebrücke Nr. 7, vor dem Maritim Hotel. Bitte sehr pünktlich sein, wir können nicht warten!
Die Veranstaltung kann ab einer Teilnehmerzahl von 25 durchgeführt werden, eine Obergrenze gibt es nicht. Sollten Sie also Ihre Freunde/Verwandten mitbringen wollen, sind uns diese bei dieser Veranstaltung natürlich auch sehr willkommen, bitte in der Anmeldung genau vermerken
Ihre Anmeldung wird bis zum 25. April 2018 erbeten mit folg. Angaben:
-       Ihre Menü-Auswahl je Teilnehmer: Menü 1 (Königswinterer Krüstchen) oder Menü 2 (Gebratene Lachsschnitte)
-       ob Sie ggf. das Drachenfels Restaurant/Café-KUCHEN ANGEBOT :
1 Stück Kuchen und unbegrenzt Filterkaffee, Tee und Kakao für 7,90 €  in Anspruch nehmen möchten
-       ob Sie ggf. an einer Fahrgemeinschaft PKW oder mit der Bundesbahn/Öffentlicher Nahverkehr interessiert sind
-       ggf. im Parkhaus des Maritim Hotel für 2 €/Std. parken möchten (müssen wir rechtzeitig anmelden!, normal nur für Hotelgäste reserviert)
-       Die Anreise: mit dem Auto (kostenpflichtige Parkplätze):
 
·      Parkhaus Hotel Maritim: Zielort für Navigationsgeräte: 53639 Königswinter,  Rheinallee 3
·      Bereich der Talstation Drachenfelsbahn gut beschildert von P3 – P8; Zielort für Navigationsgeräte: 53639 Königswinter,  Drachenfelsbahn
 
-       mit der Bahn:
·      Strecke Köln/Koblenz: RE8 oder RB27 - Halt in Königswinter - Takt ca. alle 30 min.
·      Strecke Mechernich/Köln/Koblenz: RB22 und RB27 - Halt in Königswinter – 07:49 - 09:42 Uhr
·      Strecke Euskirchen/Bonn/Königswinter: RB23 und Stadtbahn Linie 66 - Haltestelle Königswinter Fähre – 08:06 - 09:36 Uhr
·      Strecke Koblenz/Königswinter: RE 11464 und Stadtbahn Linie 66 - Haltestelle Königswinter Fähre – 08:47 - 09:45 Uhr
Das Tagesticket pro Person kostet ab: Mechernich und Euskirchen 25,30 € (oder 2x Einzelticket 23,00 €), ab Koblenz Hin- und Rückfahrt 23,60 €. Das günstige Tagesticket 5 Personen gilt leider erst ab 09:00 Uhr.
Ihre Kosten/Teilnahmegebühren betragen:
·      für Schiffsfahrt, Mittagessen, Berg und Talfahrt mit der Drachenfelsbahn 28,50 € pro Teilnehmer und
·      Drachenfels Restaurant/Café KAFFEE UND KUCHEN ANGEBOT 1 Stück Kuchen und unbegrenzt Filterkaffee, Tee und Kakao für 7,90 pro Teilnehmer
Den Kostenbeitrag pro Person von 28,50 € (ohne Kaffee/Kuchen) oder 36,40 € (mit Kaffee/Kuchen) bitte auf das Konto von Werner Derissen überweisen (Anlage 4). 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü